Bitcoin Pro bietet Vorteile wie niedrige Transaktionsgebühren, hohe Liquidität und andere Rabatte, wenn Nutzer Transaktionen in seinem nativen BNB-Kryptowährungs-Token durchführen. Bitcoin Pro bietet weitere Dienstleistungen wie Listing, De-Listing, Abhebung von Kryptowährungen und eine optionale Verifizierungsfunktion.

Auf der Plattform gibt es eine Fülle von Informationen, um sich über alles, was mit dem Handel zu tun hat, eingehend zu informieren. Es gibt kostenlose Kurse auf der Plattform, die den Nutzern wertvolle Informationen liefern, um mehr über Blockchain und Kryptowährungen zu erfahren.

Die FAQs und das Glossar sind ebenfalls auf der Plattform verfügbar, damit die Nutzer nachschlagen können.
Die Handelswerkzeuge, die den Nutzern zur Verfügung stehen, bieten datengestützte, professionelle Einblicke und Analysen für Händler auf der Plattform. Bitcoin Pro bietet einzigartige Strategie Details zur Unterstützung der Nutzer durch die Nutzung ihrer proprietären Daten, um präzise und zuverlässige Metriken zu liefern.

Die Sicherheit auf der Plattform bietet eine Funktion namens SAFU (Secured Assets Fund for Users), die den Kunden versichert, dass ihre Gelder sicher gehalten werden, sowie mehrere andere Sicherheitsmerkmale.
Es gibt auch großartige Werbeaktionen und Partnerprogramme, bei denen Sie 50 % der Transaktionsgebühren der von Ihnen geworbenen Nutzer sowie einen Rabatt von 25 % auf die Handelsgebühren für Transaktionen mit dem Münz-Token der Plattform, dem Bitcoin Pro Coin (BNB), erhalten.
EinsteigerKonto anmelden
Die Anmeldung auf Bitcoin Pro ist nahtlos und schnell! Um auf die Funktionen der Plattform zugreifen zu können, ist die Erstellung eines Kontos erforderlich. Bitcoin Pro benötigt keine Kundeninformationen, daher kann sich jeder anmelden, muss aber die Klausel in den Nutzungsbedingungen akzeptieren, die besagt, dass „Sie bestätigen und erklären, dass Sie nicht auf einer Handels- oder Wirtschaftssanktionsliste stehen“.

Die Nutzungsbedingungen setzen außerdem voraus, dass der Nutzer mindestens 18 Jahre alt ist. Ein Verstoß gegen die Bedingungen führt zur Aussetzung oder Kündigung des Kontos.

Erstellen Sie ein Konto auf der Plattform, indem Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden und ein Passwort wählen.

Das Abhebungslimit eines nicht verifizierten Kontos (Level 1) beträgt 2 BTC pro 24 Stunden, aber Sie können sich verifizieren lassen, um mehr als das Limit an einem Tag abzuheben, was es zu einem Level 2-Konto macht.

Die Benutzer müssen außerdem die 2-Faktor-Authentifizierung für zusätzliche Sicherheit aktivieren.

Konto-Finanzierung

Bevor Sie mit dem Handel beginnen, müssen Sie Ihr Konto auffüllen. Einzahlungen in Fiat-Währung werden derzeit nicht unterstützt, aber der Austausch nimmt BTC und mehr als 50 andere Kryptowährungen.

Für die Auffüllung des Kontos werden keine Gebühren erhoben, aber fast alle Coins haben einen Mindesthandels- oder Auftragswert. Der Handel und die Abhebungen sind kostenpflichtig, die Abhebungsgebühren hängen von der Währung ab, haben aber gemeinsam, dass sie einen festen Beitrag darstellen.

Das Verfahren ist recht einfach. Der Benutzer muss den Abschnitt „Einzahlungen/Abhebungen“ unter dem Menü „Fonds“ aufrufen. Erstellen und kopieren Sie dann eine Adresse für die gewünschte Stückelung und senden Sie einige Münzen. Die Historie der Einzahlungen und Abhebungen wird für den Benutzer zur Verfügung gehalten, um eine Referenz zu erstellen.