Erfahren Sie im Folgenden wie Sie sich mit Hilfe des X-plore File Managers einfach mit einer LAN-basierten SMB-Freigabe auf Android verbinden können.

Remote-Dateien auf dem Android-Gerät erhalten:

Die Cloud ist nicht das einzige Mittel, um Zugriff auf Remote-Dateien auf Ihrem Android-Gerät zu erhalten. Das SMB-Protokoll gibt es schon seit geraumer Zeit und kann eine gute Möglichkeit sein Dateien in Ihrem LAN zu empfangen oder zu senden. Wenn Sie beispielsweise mit android auf ein netzwerk zugreifen wollen, gibt es hierfür verschiedene Möglichkeiten. Sie können, wenn einen Server haben der SMB-Freigaben anbietet, die Freigaben auf Ihrem Android-Gerät mit Hilfe einiger Drittanbieteranwendungen erreichen.

Eine dieser Anwendungen ist der X-plore File Manager:

Der X-plore File Manager bietet eine ganze Menge an Features. In der Tat, viele mögen es als zu vollgepackt mit Möglichkeiten betrachten. Aber innerhalb dieser umfangreichen Funktionsliste befindet sich die Möglichkeit, sich mit Ihren SMB-Freigaben in Ihrem LAN zu verbinden.

Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie sich mit dem X-plore File Manager mit diesen Freigaben verbinden können. Ich werde ein Essential PH-1-Gerät verwenden und es mit dem Elementary OS verbinden, wenn Samba installiert ist.

Verbindung mit einem SMB-Port herstellen

Installation: 

Bevor wir uns mit diesen Freigaben verbinden können, müssen wir zuerst die X-plore File Manager App installieren. Hier ist die Vorgehensweise:

  • Öffnen Sie den Google Play Store auf Ihrem Android-Gerät.
  • Suchen Sie nach dem X-plore File Manager.
  • Finden und tippen Sie auf den Eintrag von Lonely Cat Games.
  • Tippen Sie auf Installieren.
  • Schließen Sie die Installation ab.

Nach Abschluss der Installation finden Sie das Launcher-Symbol auf Ihrem Startbildschirm oder Ihrer App-Schublade.

  • Tippen Sie auf das Symbol, um die App zu starten.

Verbindung zu Ihrer SMB-Freigabe herstellen:

  • Tippen Sie im Hauptfenster des X-plore File Managers (Abbildung A) auf LAN.

Nachdem das LAN erweitert wurde, tippen Sie auf die Schaltfläche Server hinzufügen. Geben Sie im sich öffnenden Fenster die erforderlichen Informationen für Ihre SMB-Freigabe ein.

Die Informationen, die Sie eingeben müssen, sind:

  • Server – die IP-Adresse des Servers, auf dem sich Ihre SMB-Freigaben befinden.
  • Benutzername – Ihr Benutzername auf dem SMB-Server.
  • Passwort – Ihr Benutzerpasswort auf dem SMB-Server.

Wenn Sie den direkten Pfad zur Freigabe kennen, können Sie das ausfüllen, müssen es aber nicht. Sobald die Verbindung hergestellt ist, werden die Freigaben angezeigt, so dass Sie sie mit einem einzigen Antippen öffnen können. Sie können dem Server auch ein Label geben. Wenn Sie dies nicht tun, verwendet X-plore die IP-Adresse als Label.

Nachdem Sie die Konfiguration abgeschlossen haben, tippen Sie auf die Schaltfläche TEST. Wenn Sie keine Fehler erhalten, tippen Sie auf SAVE und Ihre Verbindung ist bereit. Wenn Sie Fehler erhalten, überprüfen Sie Ihre Konfigurationsoptionen erneut. Wenn dies nicht gelingt, stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät mit dem gleichen Netzwerk wie der SMB-Server verbunden ist, und stellen Sie sicher, dass Sie sich von einem Desktop aus mit Ihren Freigaben verbinden können.

Wenn Ihre Verbindung hergestellt ist, gehen Sie zurück zum X-plore Hauptfenster, erweitern Sie den LAN-Eintrag, tippen Sie auf die neu erstellte Verbindung und die verfügbaren Freigaben werden angezeigt.

  • Tippen Sie auf eine der Freigaben, um sie zu öffnen.
  • Navigieren Sie zu der Datei, die Sie herunterladen möchten, und tippen Sie zur Auswahl auf.
  • Sie können es dann in die Zwischenablage kopieren und dann in den lokalen Speicher einfügen (alles aus dem X-plore File Manager heraus).
  • Um eine Datei auf die SMB-Freigabe zu kopieren, gehen Sie umgekehrt genauso vor (lokale Datei suchen, kopieren, zum Zielverzeichnis auf der Freigabe navigieren und dann die Datei einfügen).

Eine überladene Oberfläche, aber einfache Ergebnisse:

Das ist alles, was es dazu zu sagen gibt. Sie können so viele Serververbindungen hinzufügen wie Sie benötigen und alle diese Freigaben mit ein paar Handgriffen zur Verfügung stellen. Der X-plore File Manager kann unter dem Gewicht einer überladenen Oberfläche leiden, aber die Ergebnisse, die Sie mit SMB-Verbindungen erzielen, machen diese Anwendung es wert verwendet zu werden. Probieren Sie es aus und sehen Sie, ob es Ihr Android-on-LAN-Leben nicht etwas einfacher macht.